Telegram Signal Threema? Ja was denn nun?

Symbolbild

WhatsApp rollt aktuell neue Nutzungsbedingungen aus, denn ab 08. Februar 2021 will Facebook sein WhatsApp nun etwas mehr im eigentlichen Stil des Hauptgeschäftes, grob umschrieben „der Nutzung und Verwendung der Nutzerdaten“, betreiben. Dies soll mit den neuen Nutzungsbedingungen vom Nutzer akzeptiert werden.

Im Zuge dessen liest man in den letzten Tagen vermehrt von Signal, und dem vermutlich eher bekannten Telegram, wobei letzterer meines erachtens zu Unrecht eher etwas verteufelt wird, da dieser vermutlich wegen den guten Möglichkeiten der Usebility auch von verschiedenen, in die Kritik geratenen Gruppen genutzt wird. Immerhin sind Gruppengrößen von glaube bis 10.000 ja auch nicht unbedingt in anderen Messenger möglich.

Nun hat sich der Heise Verlag, aka CT – Magazin diesem Thema in einer Videokonferenz angenommen.

Ich denke wer wirklich über das für und wieder der besagten Messenger bescheid wissen will, sollte sich dieses Video nicht entgehen lassen.